Plesk Lizenzen

  • Montag, 4. Dezember, 2017
  • 15:35pm
wie Sie vielleicht bereits den Medien entnehmen konnten, hat Plesk seine Produktstrategie neu aufgelegt. Viele Produkte werden eingestellt und es muss ein Nachfolgeprodukt genutzt werden, bei anderen Produkte ändert sich der Preis. Von diesen Veränderungen, welche in vielen Fällen zu einer Preissteigerung führen, sind leider auch Sie als unser Kunde betroffen.

Sofern eine Lizenz von Plesk nicht mehr angeboten wird, können Sie das Produkt künftig dennoch weiter verwenden. Es wird jedoch ein von Plesk vorgegebenes Nachfolgeprodukt in Rechnung gestellt.

In vielen Fällen können Sie einer Preiserhöhung entgehen. Dazu sollten Sie unbedingt Ihre aktiven Lizenzen auf Optimierungspotenzial überprüfen. Sofern Sie bisher z. B. eine Plesk-Lizenz mit bis zu 100 Domains lizenziert haben, würde diese ohne Ihr Zutun in Zukunft mit der verhältnismäßig teuren Plesk Web Host Edition abgerechnet. Sofern Sie deutlich weniger als 100 Domains benötigen, können Sie ggf. auf Plesk Web Pro oder Web Admin reduzieren.

Wir danken Ihnen vielmals für Ihr Verständnis, wünschen gute Geschäfte und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

« Zurück

Powered by WHMCompleteSolution